Geräuschleporello

Die Geräusche von Stadtautobahnen durchlaufen die Seitenfaltungen gleichzeitig in beide Richtungen. Ein scheinbar nie endender Vorgang in seiner Verdreifachung.

 

Geräuschleporello (1995)

3 Leporellobücher, kleine Lautsprecher, Glasregale, Kabel, Zuspieltechnik

Lydbilleder, Museet for Samtidskunst, Roskilde 1995
Galerie Electri-City, Hannover 1995
Zwischenstation, Bahnhof Westend, Berlin 1997
Kunstverein, Wolfenbüttel 1999
nemo – Kunst in Nordeuropa, Eckernförde 2002
The Imaginary City – Metamorphosis, Hiroshima 2003